Hütte 10: Hotel Le Commerce  

Hütte 10: Hotel Le Commerce  

Pizza…

Im Hotel angekommen wurde mir auf Französisch mein Zimmer gezeigt und klar gemacht, dass ab 7:00 Frühstück wäre. Das Zimmer war nichts Großartiges, aber genug. Kurz darauf schrieb mir mein finnischer Kollege, dass er im selben Hotel war, und so gingen wir um 19:00 zum Italiener nebenan auf eine Pizza, da es in Strömen regnete und als Einstimmung, da am morgigen Tag die italienische Grenze überschritten wird. 

Die Pizza war okay und wir verzogen uns schnell wieder aufs Zimmer, da man die Hotelbetten immer längstmöglich ausnutzen musste. Während die Kombination alle 3 Stunden Bepanthen und während des Tages Pflaster + Verband bei den Wolfsspuren half und die Wunde langsam besser wurde, hatte ich leider noch kein gutes Mittel gegen die massive Blase am Fußballen gefunden. 

Immerhin hatte die Apotheke in der Nähe auch am Sonntag offen und ich konnte mir am Weg zum Hotel noch Blasenpflaster- und Schmerztabletten-Nachschub sichern. Dann hieß es aber auch schon schlafen. Am Morgen gab es ein ausgiebiges Frühstück, danach zahlte ich die 70€ und machte mich auf den Weg.

Zu den Bildern geht´s hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.