Etappe 31: Stripsenjochhaus – Kufstein

Etappe 31: Stripsenjochhaus – Kufstein

Abstiegen…

Nach dem Frühstück machte ich mich um 8:00 an den Abstieg nach Kufstein. Es war schon in der Früh recht warm, jedoch bekam ich davon im Wald nichts mit. Die Etappe selbst war recht unspektakulär. Der Weg war mit Waldstufen ausgebaut und diese waren trotz Regens in der Nacht nicht sehr rutschig.

Bald schon mündete der Waldweg in eine Forststraße und mit schönem Ausblick ging es diese eine Weile entlang. Bald schon war ich also auf dem Weg hinunter nach Kufstein, der über weitere Stufen führte. Man merkte, dass Freitag war, denn mir kamen gefühlt 100 Leute entgegen. Ein wenig verschwitzt war ich, viel zu früh bei meiner heutigen Unterkunft und ging daher auf ein Eis und mit Sack und Pack weiter ins Freibad, wo ich mir ein schattiges Plätzchen suchte und den restlichen Tag genoss.

Es war eine kurze und nicht sehr aufregende Etappe, bei der nichts Nennenswertes passiert ist und ich den ganzen Tag den Abschluss des mittleren Teils meiner Wanderung genoss.

Hard Facts:

  • Strecke: 13,5 km
  • Aufstieg: 77 m
  • Abstieg:  1171 m
  • Niedrigster Punkt: 477 m
  • Höchster Punkt: 1588 m

Griaß eich!

P.S.: Hier geht´s zu den Fotos!

 

Eine Antwort

  1. Die Morgenstimmung Fotos sind sehr stimmungsvoll. Der Weg nach Kufstein sieht mit den Bergen beeindruckend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.