Hütte 2: b_smart motel Sevelen

 Hütte 2: b_smart motel Sevelen

Automatisiert…

Nachdem ich mich mit Vorräten beim ansässigen Aldi (Hofer) für den Abend versorgt hatte, kam ich am Motel an und wusste vorerst nicht, wie ich hineinkommen würde. Ich erinnerte mich, dass ich irgendeine E-Mail wegen Self-Check-In bekommen hatte und fand diese auch relativ flott. Prinzipiell sehr einfach, nur musste man wissen wie. Nachdem ich also alles eingegeben hatte, spuckte der Automat meine Zimmerkarte aus und ich begab mich auf mein Zimmer.

Auch wenn das Zimmer sehr elegant eingerichtet war, muss ich zugeben, dass ich im Stroh besser geschlafen habe. Beim inkludierten Frühstück schlug ich mir wie immer den Bauch voll – denn wie wir alle wissen, ist das die wichtigste Mahlzeit beim Wandern – und machte mich auf den Weg, um die 1000 Höhenmeter Marke zum ersten Mal zu knacken. Die 98 SFr wurden mir im Übrigen schon im Vorhinein abgebucht.

Zur Homepage des Hotels geht es hier. https://www.b-smarts.net/sevelen/

Zu den Bildern geht´s hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.