Hütte 22.1: Adamekhütte

Hütte 22.1: Adamekhütte

Eiskalt…

Am Fuße des Gosaugletschers kamen wir an der Hütte an und ich holte mir gleich meinen Zettel zum Notieren des Konsums und reservierte mir ein Bett im Lager. Es war nicht viel los, jedoch wurde das Lager aufgefüllt, bis alle Betten voll waren. Generell war es in der Hütte sehr kalt und als ich im Lager ankam, waren die Fenster gekippt. Nach dem Waschen zog ich mir also mein Fleece an und kuschelte mich für eine Zeit ins Bett.

Die Dusche war übrigens gratis, aber mit kaltem Wasser. Um mich ein wenig zu stärken, setzte ich mich dann runter in die Gaststube und bestellte mir einen Tee und ein Speckbrot. Wenn man das Handy ans Fenster hielt, hatte man auch guten Empfang.

Immer mehr Leute trafen ein und gesellten sich in die Gaststube, ich entschied mich heute gegen die Halbpension und bestellt mir nur ein Bergsteigeressen, was sich als Fehler herausstellen sollte, da ich danach immer noch ein wenig Hunger hatte. Nachdem es mit mehr Gästen auch wärmer im Raum wurde, war es von der Temperatur her dann auch recht angenehm.

Gegen 19:00 wollte ich mir dann noch ein Getränk bestellen, jedoch war die komplette Hütten-Crew in einer 30-minütigen Pause und so entschloss ich mich noch ein bisschen Wasser im Zimmer zu trinken. Nachdem das Lager voll war, war es dort auch ein wenig wärmer und im Schlafsack unter zwei Decken konnte ich gut schlafen.

Ich hatte am Vorabend das große Frühstück für 6:30 bestellt und nahm mir heute länger Zeit, da ich sowieso wieder nur eine kurze Etappe vor mir hatte. Nachdem ich also den Betrag von 22,50 € für Frühstück und Nacht im Lager als Alpenvereinsmitglied bezahlt hatte, packte ich meine Sachen und genoss noch ein wenig die einzelnen Sonnenstrahlen auf der Terrasse.

Zur Homepage geht es hier!

Zu den Bildern geht´s hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.