Hütte 28: Pension Sonnhof

Hütte 28: Pension Sonnhof

Besonnen lassen…

Eine halbe Stunde bevor wir in der Pension ankamen, meldete ich mich telefonisch und fragte, ob es ein Problem wäre, wenn wir statt um 15:00 schon um 12:00 kommen würden. Es war okay und wir konnten schon um 12:00 unser Doppelzimmer mit Balkon und herrlicher Aussicht beziehen.

Das Zimmer war schön eingerichtet und sehr sauber. Da wir ins Freibad wollten, borgten wir uns Handtücher für die Liegewiese aus, die wir am Abend einfach wieder mitbrachten. Außerdem bekamen wir die Salzburg Saalachtal Card, mit der wir gratis ins Bad kamen. Da es kein Abendessen in der Pension gibt, mussten wir ein Stück weiter den kleinen Berg hinunter im Gasthaus essen.

Nach einer herrlichen Nacht in einem super weichen Bett weckten uns die ersten Sonnenstrahlen auf und wir konnten um 8:00 am Frühstücksbuffet zuschlagen. Wir waren die einzigen Gäste. Gegen 9:30 bezahlten wir die 66 € für das Doppelzimmer und verließen die Unterkunft.

Zur Homepage geht es hier!

Zu den Bildern geht´s hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.