Hütte 3: Gasthof – Pension Ramswirt

Hütte 3: Gasthof – Pension Ramswirt

Bulls Eye…

Als ich nach der langen Etappe endlich am Gasthof ankam, war ich beeindruckt über das Aussehen des Hauses. Mit viel  Liebe zum Detail und vielen Blumen sah es einfach nur prächtig aus. Bei der Rezeption informierte mich die Chefin darüber, dass es bis 19:00 Küche gab, also beeilte ich mich, schnell unter die Dusche zu springen, um mir dann den Magen voll zu schlagen.

Der Service so wie das Essen waren erste Sahne und auch nicht zu teuer. Da ich mein Geld im Zimmer vergessen hatte, wurde mir das Essen einfach zur Zimmerrechnung geschrieben.

Das Zimmer selbst war sehr sauber und hatte sogar einen kleinen Balkon. Lediglich mit einer Fliege am Morgen und dem schlechten WLAN-Empfang hatte ich ein wenig Ärger. Gibt Schlimmeres!

Nach einer erholsamen Nacht im Bett nahm ich den Lift ins Erdgeschoss, wo es ab 8:00 Frühstück gab. Nachdem ich das ausgezeichnete Buffet ausgekostet hatte, bezahlte ich noch die Zimmerrechnung über 49,60 € und mein Abendessen und machte mich dann auf zur heutigen Etappe.

Zur Homepage geht es hier!

Zu den Bilder geht´s hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.