Kategorie: Hütten

Hütte 48: Bregenzer Hütte

Hütte 48: Bregenzer Hütte Die letzte Nacht… Schon von weitem hörte ich Musik spielen, als ich in Richtung der Naturfreunde Hütte ging. Als ich ankam, sah ich etwa 10 Leute auf der Terrasse freudig dasitzen und singen, während einer auf der Gitarre spielte. Ich meldete mich an und es wurde mir prompt mein Zimmer gezeigt.…
Weiterlesen

Hütte 47: Pension Edelweiß

Hütte 47: Pension Edelweiß Die letzte Pension… Zufälligerweise liegt die Pension direkt am Wanderweg und nach den letzten Treppen hinaus in die Stadt stand ich direkt davor. Ich ging hinein und meldete mich an der Rezeption an. Meine Schuhe brachte ich vorsichtshalber in den Schuhraum im Keller, um das Zimmer nicht zu verpesten. Es war…
Weiterlesen

Hütte 46: Biberacher Hütte

Hütte 46: Biberacher Hütte Übergangen… Da ich Etappe 46 und 47 zusammengelegt habe, kehrte ich nur auf ein Getränk in der Hütte ein. Ich kann also nicht mehr sagen, als dass es einen Brunnen mit Trinkwasser vor dem Eingang gibt. Zur Homepage geht es hier! Zu den Bildern geht´s hier!

Hütte 45: Göppinger Hütte

Hütte 45: Göppinger Hütte Das letzte Lager… Angekommen auf der Hütte, meldete ich mich sogleich beim Wirten an und bestellte mein Abendessen. Ich bekam eine Karte, auf der mein Konsum festgehalten wurde, und setzte mich auf die Terrasse, um noch ein wenig die Sonne zu genießen. Während ich mich meiner Schuhe und Socken entledigte, trafen…
Weiterlesen

Hütte 44: Ravensburger Hütte

Hütte 44: Ravensburger Hütte Kein Kinderspiel… Angekommen an der Hütte traf ich auch schon die beiden Herren aus der vorigen Unterkunft. Ich setzte mich zu ihnen in die Sonne und wartete vergeblich auf die Bedienung. Ich beschloss, mich erst einmal anzumelden und nach ein bisschen Warten ging das ganz flott, da ich ja bereits vorreserviert…
Weiterlesen

Hütte 43: Ulmer Hütte

Hütte 43: Ulmer Hütte Ganz skick hier… Nach einem nicht so prickelnden Abstieg über die Skipiste kam ich in der Hütte an und man merkte sofort, dass diese auch in der Wintersaison offen hatte. Nachdem ich meine Schuhe und Socken gegen Flip Flops getauscht hatte, meldete ich mich beim Wirten an und bezog mein Lager,…
Weiterlesen

Hütte 42: Ansbacher Hütte

Hütte 42: Ansbacher Hütte Schöner Empfang… Da ich wieder recht früh auf der Hütte war, wies mir der Hüttenwirt gleich mein Lager zu. Ich belegte mein Bett und beschloss, aufs Duschen zu verzichten – für 1 € hätte es eine Minute warmes Wasser gegeben –, da ich sowieso nicht viel geschwitzt hatte, nutzte ich den…
Weiterlesen

Hütte 41: Memminger Hütte

Hütte 41: Memminger Hütte Stau auf der Südosttangente… Nachdem ich wegen eines kleinen Regenschauers in den erstbesten Eingang der Hütte gegangen war, war ich im Erweiterungszelt der Stube gelandet. Zufällig traf ich den Wirten, der mir dies sagte und ich entledigte mich erst einmal aller nassen Sachen. In die jetzt schon volle Stube eingetreten, gab…
Weiterlesen

Hütte 40: Steinseehütte

Hütte 40: Steinseehütte Auf Wiederseen… Nachdem ich mich meiner Schuhe und Stecken im Schuhraum entledigt hatte, meldete ich mich in der warmen Stube an der Theke an. Da ich beim Reservieren auf die Anzahlung vergessen hatte, bezahlte ich gleich die 8 € für den Lagerplatz als Alpenvereinsmitglied. Da ich online angegeben hatte, dass ich die…
Weiterlesen

Hütte 39: Anhalter Hütte

Hütte 39: Anhalter Hütte Anhalt finden… Angekommen, plauderte ich kurz mit der Wirtin und erfuhr, dass es die letzte Saison vor dem Umbau sei und sie danach in Ruhestand treten würde. Sie wies mir meinen Platz im Lager zu und zeigte mir den für mich reservierten Tisch in der Gaststube. Ich bestellte schon einmal das…
Weiterlesen

Hütte 38: Hotel Schloss Fernsteinsee (Villa Lorea)

Hütte 38: Hotel Schloss Fernsteinsee (Villa Lorea) Aufgeschlossen wie ich bin… Nach einem Anruf und der Meldung, dass alle Zimmer besetzt waren, konnte ich über die Homepage, dann doch noch einen Platz im Apartment in der zum Schloss gehörenden Villa Lorea buchen. Als ich ankam, erklärte mir die nette Rezeptionistin erst einmal alles und schilderte…
Weiterlesen

Hütte 37: Hotel Alpenhof Lermoos

Hütte 37: Hotel Alpenhof Lermoos Waschtag… Als ich ins Hotel kam, kam mir auch schon eine Dame entgegen, die mir prompt mein Zimmer zeigte. Ich hatte zwar noch nie das Waschbecken im Wohnzimmer, aber es war mal was Neues. Über den Ausgang auf den Balkon konnte man auch in den Garten, wo Liegen und eine…
Weiterlesen

Hütte 36: Pension Lehnerhof

Hütte 36: Pension Lehnerhof Natur pur… Angekommen in der Pension, musste ich zwei Mal an der inneren Hausglocke läuten, bis die Besitzerin kam und mir sofort mein Zimmer zeigte. Es war ein sehr sauberes und schönes Zimmer mit Balkon. Nachdem ich meine Sachen zum Trocknen aufgehängt hatte und duschen war, machte ich mich auf den…
Weiterlesen

Hütte 35: Karwendelhaus

Hütte 35: Karwendelhaus 750 km Feier… Da ich schon um 12:00 bei der Hütte war, gönnte ich mir ein Bergsteigeressen zu Mittag und wartete bis 14:00 auf der Terrasse, dass die Lagerplätze verteilt wurden. Nachdem ich mich mit ein paar Mountainbikern unterhalten hatte, war die Zeit schnell vergangen und ich konnte für 12 € als…
Weiterlesen

Hütte 34: Lamsenjochhütte

Hütte 34: Lamsenjochhütte Ein Sternchen geht auf… Da ich kurz nach 16:00 bei der Hütte angekommen war, war ich genau richtig zur Einteilung der Lagerplätze gekommen und erhielt prompt meinen Platz. Ich bezahlte gleich die 13 € für einen Lagerplatz als Alpenvereinsmitglied und orderte außerdem eine Duschmarke für 3,50 € dazu. Nachdem ich meine durchgeschwitzten…
Weiterlesen

Hütte 33: Erfurterhütte

Hütte 33: Erfurterhütte Was see ich denn da… Nachdem ich schon gestern probiert hatte zu reservieren, aber mir gesagt wurde, dass am Wochenende immer alles besetzt sei, probierte ich es zeitig in der Früh nochmals und bekam prompt einen Platz zugesagt. Ich solle einfach sagen, ich hätte in der Früh angerufen und es würde passen.…
Weiterlesen

Hütte 32: Kaiserhaus

Hütte 32: Kaiserhaus Alles vorproklammiert… Angekommen meldete ich mich bei der Chefin an und diese wies ihre Tochter an, mir doch bitte alles zu zeigen. Ich zog meine Schuhe aus und folgte ihr in den zweiten Stock, wo die Lager waren und bereits ein Bett belegt war. Ich ließ meinen Rucksack oben und zog mich…
Weiterlesen

Hütte 31: Hotel Kufsteinerhof

Hütte 31: Hotel Kufsteinerhof Gönnen… Da ich noch am Vormittag am Hotel angekommen war, musste ich bis 15:00 warten, um einchecken zu können und nutzte die Zeit, um im Freibad, das etwa 10 Gehminuten entfernt war, zu relaxen. Am späten Nachmittag machte ich mich dann auf den Weg zurück und bezog mein Zimmer. Ich konnte…
Weiterlesen

Hütte 30: Stipsenjochhaus

Hütte 30: Stipsenjochhaus Praktisch gedacht… Nach dem schweißtreibenden Tag meldete ich mich prompt an der Kioskkassa, wo man allerhand kaufen konnte an und zahlte gleich die 22 € für eine Übernachtung als Alpenvereinsmitglied im Lager und das große Frühstück am nächsten Tag. Außerdem nahm ich mir vier Minuten warme Dusche für 3 € dazu. Nachdem…
Weiterlesen

Hütte 29.2: Straubinger Haus

Hütte 29.2: Straubinger Haus Vorausschauend… Nachdem ich kurz Bescheid gegeben hatte, dass ich erst später kommen würde, war ich doch schon um 17:00 auf der Hütte und meldete mich sogleich an. Ich erhielt einen Schlüssel fürs Lager und erfuhr, dass ich der Einzige sei, der dort übernachten werde. Ich setzte mich also zuerst auf die…
Weiterlesen

Hütte 29.1: Schmidt-Zabierow-Hütte

Hütte 29.1: Schmidt-Zabierow-Hütte Nette Abwechslung… Nachdem ich mich meiner Schuhe entledigt und in die Flip Flops geschlüpft war, meldete ich mich völlig verschwitzt bei der netten Hüttenwirtin an und nach einem kühlen Skiwasser wurde mir mein Lagerplatz und der Rest der Hütte gezeigt. Da aus Wassermangel das Wasser zum Waschen erst um 17:30 aufgedreht wurde,…
Weiterlesen

Hütte 28: Pension Sonnhof

Hütte 28: Pension Sonnhof Besonnen lassen… Eine halbe Stunde bevor wir in der Pension ankamen, meldete ich mich telefonisch und fragte, ob es ein Problem wäre, wenn wir statt um 15:00 schon um 12:00 kommen würden. Es war okay und wir konnten schon um 12:00 unser Doppelzimmer mit Balkon und herrlicher Aussicht beziehen. Das Zimmer…
Weiterlesen

Hütte 27: Bergheim Hirschbichl

Hütte 27: Bergheim Hirschbichl Begrenzt… Angekommen im Dorf Hirschbichl, grüßten wir erst einmal alle Personen, die da waren, und meldeten uns dann bei der Wirtin im Gasthof. Diese zeigte uns prompt unser Zimmer, welches wir auch gleich bezogen. Es war das Nötigste vorhanden und wir hatten eine schöne Decke und eine weiche Matratze. Nachdem wir…
Weiterlesen

Hütte 26: Riemannhaus

Hütte 26: Riemannhaus Das ist die Hütte, glaub ich… Völlig fertig kamen wir an der Hütte an und ich checkte zuerst einmal die Lagerplätze. Da wir in der Früh schon bekanntgegeben hatten, dass wir später kommen würden, war das auch kein Problem und ich bezahlte gleich die 11 € für einen Lagerplatz als Alpenvereinsmitglied. Außerdem…
Weiterlesen

Hütte 25: Matrashaus

Hütte 25: Matrashaus Fertig, aber glücklich… Nach dem langen und unerbittlichen Aufstieg, bei dem man das Haus schon auf der Spitze des Hochkönigs thronen sah, zogen wir uns erst mal unsere Schuhe und Regenjacken aus und ließen diese im Schuhraum zum Trocknen. Bei der netten Wirtin erhielt dann jeder eine Karte fürs Festhalten des Konsums…
Weiterlesen

Hütte 24: Werfenerhof

Hütte 24: Werfenerhof Halbzeit shower… Da meine Eltern schon einen Tag früher angekommen waren, war der Check-In schnell erledigt. Die freundliche Rezeptionistin konnte außerdem bewirken, dass wir schon um 7:00 frühstücken konnten statt um 7:30 und ließ uns meine gewaschenen Sachen unten im Trockenraum aufhängen. Nach einer langen, warmen Dusche und eine wenig chillen im…
Weiterlesen

Hütte 23: Dr. Heinrich Hackel Hütte

Hütte 23: Dr. Heinrich Hackel Hütte Auf Durchzug… Als ich angekommen war, gönnte ich mir erst einmal ein kühles Erfrischungsgetränk und spannte mir einen Sonnenschirm auf der Terrasse auf. Nach einem kleinen Pläuschchen mit der Wirtin und dem Koch zeigte mir dieser das Lager, wo ich mir ein Platzerl reservierte. Insgesamt sollten sechs Personen heute…
Weiterlesen

Hütte 22.2: Hofpürglhütte

Hütte 22.2: Hofpürglhütte Den Hof machen… Da ich wieder zu früh in der Hütte angekommen war, musste ich mich bis etwa 15:00 gedulden um einchecken zu können. Ich machte es mir inzwischen auf der Terrasse gemütlich und führte mir eine kleine Jause und ein kühles Skiwasser zu Gemüte. Etwas unvorsichtig zog ich mir auch prompt…
Weiterlesen

Hütte 22.1: Adamekhütte

Hütte 22.1: Adamekhütte Eiskalt… Am Fuße des Gosaugletschers kamen wir an der Hütte an und ich holte mir gleich meinen Zettel zum Notieren des Konsums und reservierte mir ein Bett im Lager. Es war nicht viel los, jedoch wurde das Lager aufgefüllt, bis alle Betten voll waren. Generell war es in der Hütte sehr kalt…
Weiterlesen

Hütte 21: Simonyhütte

Hütte 21: Simonyhütte Erforschung neuer Höhen… Nachdem wir völlig durchnässt in der Hütte angekommen waren, war es wie ein Traum, dass es einen beheizten Trockenraum gab, wo man seinen nassen Sachen zum Trocknen aufhängen konnte. In der Mitte des Raumes stand ein kleiner Ofen und man konnte sogar Sachen auf das Gitter rundherum legen. Nachdem…
Weiterlesen

Hütte 20: Gasthof – Pension Bergblick

Hütte 20: Gasthof – Pension Bergblick Wenn da der Nebel nicht wäre… Da ich leider zu früh da war und im Internet teilweise 15:00 und teilweise 16:00 für die Check-In Zeit angegeben war, wartete ich gut eine halbe Stunde auf der Terrasse, bis gegen 15:00 der Wirt eintraf und ich gleich einchecken konnte. Bevor ich…
Weiterlesen

Hütte 19: Loserhütte

Hütte 19: Loserhütte Nur Loser Essen ohne Ausblick… Als ich ankam, war die sonnige Terrasse schon gut gefüllt und die Chefin übergab mir sogleich den Schlüssel für das Lager, welches ich schon reserviert hatte. Nachdem ich mir auch noch um 2 € einen Chip für eine 4 Minuten Dusche gekauft hatte, ging ich hinauf und…
Weiterlesen

Hütte 18: Pühringerhütte

Hütte 18: Pühringerhütte Das Haus am See… Schon der letzte Abstieg zur Hütte war einfach nur ein traumhafter Anblick, wie die Hütte da vor dem Elmsee auf einer kleinen Anhöhe thronte. Auf der Terrasse, mit wunderschönem Ausblick auf den See angekommen, wurde ich sogleich mit einem kühlen Getränk versorgt und mir eine Postkarte ausgehändigt, auf…
Weiterlesen

Hütte 17: Prielschutzhaus

Hütte 17: Prielschutzhaus Prieliant… Nachdem ich ankommen war, wies mich die nette Bedienung ein und erklärte mir, wo der Trockenraum für die Schuhe, der Waschraum und mein Lager waren, damit ich mich in dem riesen Haus zurechtfand. Außerdem bekam ich einen Zettel, wo alle meine Bestellungen festgehalten wurden und die Info, dass die Übernachtung im…
Weiterlesen

Hütte 16: Zellerhütte

Hütte 16: Zellerhütte Alles rausgequetscht… Mit riesen Hunger kam ich an der Hütte an und bevor ich mich im Waschraum an den Waschbecken sauber machte, zog ich nur meine Schuhe und Socken aus und bestellte mir Käsespätzle mit Salat zum Essen. Bei Sonnenuntergang auf der Terrasse und herrlicher Aussicht auf das morgige Ziel genoss ich…
Weiterlesen

Hütte 15: Bosruckhütte

Hütte 15: Bosruckhütte Hau ruck… Nachdem wir an der Hütte angekommen waren, zeigte uns die freundliche Wirtin unseren Lagerplatz und wir konnten unsere nassen Sachen zum Trocknen aufhängen. Da wir die Einzigen waren, hatten wir das Zimmer für uns und konnten alle Haken benutzen. Im Waschraum bestand die Möglichkeit für 1 € drei Minuten warm…
Weiterlesen

Hütte 14: Klinkehütte

Hütte 14: Klinkehütte Ein Traum… Nach dem kurzen Abstieg zur Hütte kehrte ich ein und nach einem kurzen Plausch auf der Terrasse überreichte mir der Chef die Schlüssel zu einem 2er-Lager. Als Einziger, der heute hier übernachten würde, fragte er mich, wann ich denn Frühstück wolle und erklärte mir dann, wo die Waschräume sind und…
Weiterlesen

Hütte 13: Heßhütte

Hütte 13: Heßhütte Nicht hesitieren, einkehren… An der wunderschön gelegenen Heßhütte angekommen, meldete ich mich erst einmal beim Chef an und gönnte mir meinen verdienten Radler nach der langen Etappe. Ich bezahlte auch gleich den Betrag von 24 € für Übernachtung als Alpenvereinsmitglied und Frühstück. Als ich ausgetrunken hatte, brachte ich meine Schuhe in den…
Weiterlesen

Hütte 12: Gasthof zum Erzberg

Hütte 12: Gasthof zum Erzberg Herziges Ambiente… Nachdem ich dann doch recht müde und aufgeschunden im Gasthof angekommen war, wollte ich eigentlich nur so schnell wie möglich unter die Dusche und ab ins Bett. Die freundliche Dame zeigte mir also mein Zimmer und wusste auch nach dem ersten Blick, wo es morgen für mich hingehen…
Weiterlesen

Hütte 11: Eisenerzer Hof

Hütte 11: Eisenerzer Hof Erzeugtes Wohlfühlen… Nachdem ich angekommen war, überließ mir die freundliche Wirtin den Schlüssel, informierte mich über die Essenszeiten und zeigte mir dann den Weg zum Zimmer. Es war ein Genuss nach ein paar Tagen nur auf Hütten, wieder eine heiße Dusche und ein schönes Bett zu haben. Generell war das Zimmer…
Weiterlesen

Hütte 10: Sonnschienhütte

Hütte 10: Sonnschienhütte Hier geht die Sonne auf… Ein wenig fertig kamen wir in der Hütte an und nachdem wir unsere Regenkleidung und die Schuhe im großen Gemeinschaftsraum abgelegt hatten, meldeten wir uns bei der Theke an. Die nette Wirtin notierte sich von jedem den Namen und jeder konnte bestellen, Abrechnung gebe es dann am…
Weiterlesen

Hütte 9: Voisthalerhütte

Hütte 9: Voisthalerhütte Gute Gesellschaft ist die halbe Miete… Angekommen auf der Hütte, setzten wir uns erst einmal auf die sonnige Terrasse und genossen bei atemberaubender Aussicht einen erfrischenden Gösser Radler. Fertig getrunken, zeigte uns der Wirt unser Zimmer, das ein wenig klein, aber okay war. Nachdem der Waschraum, der mit einigen Waschbecken und ausreichend…
Weiterlesen

Hütte 8: Graf Meran Haus

Hütte 8: Graf Meran Haus Klein, aber okay… Angekommen beim Graf Meran Haus, bat uns ein junger Mann doch bitte zu warten, bis die Chefin komme, die uns dann unsere gebuchten Zimmer zeigen würde. Während der zwei Stunden Wartezeit genehmigten wir uns einen kalten Gösser Radler. Nachdem wir schon einige Zeit gewartet hatten, bis der…
Weiterlesen

Hütte 7: Gasthof Holzer

Hütte 7: Gasthof Holzer Nobel Hobel… Angekommen beim Gasthof Holzer fühlte ich mich nach 2 Nächten auf der Hütte ohne Dusche, verschwitzt und dreckig ein wenig unwohl. Auch der musternde Blick des Kellners sprach Bände.  Nichtsdestotrotz meldete ich mich an und bekam prompt den Schlüssel zum gebuchten Zimmer, das ich mir mit einem meiner insgesamt…
Weiterlesen

Hütte 6: Schneealpenhaus

Hütte 6: Schneealpenhaus Immer hereingeschneit… Angekommen in der Hütte, erfuhr ich, dass im Lager leider kein Platz mehr frei war und ich somit in ein 8-Bett-Zimmer verlegt wurde, jedoch trotzdem den Lagerpreis zahlen würde. Na, so ein Pech. Prompt wurde mir das Zimmer gezeigt und nachdem ich schon ziemlich früh angekommen war, war ich der…
Weiterlesen

Hütte 5: Karl Ludwig Haus

Hütte 5: Karl Ludwig Haus Matratzenlager sind was Schönes… Angekommen meldete ich mich bei einer netten Dame an und diese wies mich dann auch gleich Richtung Matratzenlager, wo ich meine Sachen abstellen konnte. Da ich einen Hüttenschlafsack mithatte, musste ich mir keinen ausborgen bzw. kaufen, was gegen einen kleinen Betrag möglich ist. Wie in jedem…
Weiterlesen

Hütte 4: Pension Edelweiß

Hütte 4: Pension Edelweiß An der Grenze… Die Pension Edelweiß ist eine kleine von einem älteren Ehepaar geführte Pension, die auch für mich ein sehr kleines, aber feines Zimmer bot. Nach Anfrage bei der Touristeninfo-Semmering hatten sie mir gesagt, dass das die billigste Möglichkeit für eine Übernachtung sei, daher waren meine Erwartungen auch nicht groß.…
Weiterlesen

Hütte 3: Gasthof – Pension Ramswirt

Hütte 3: Gasthof – Pension Ramswirt Bulls Eye… Als ich nach der langen Etappe endlich am Gasthof ankam, war ich beeindruckt über das Aussehen des Hauses. Mit viel  Liebe zum Detail und vielen Blumen sah es einfach nur prächtig aus. Bei der Rezeption informierte mich die Chefin darüber, dass es bis 19:00 Küche gab, also…
Weiterlesen

Hütte 2: Gasthaus zur Gemütlichkeit

Hütte 2: Gasthaus zur Gemütlichkeit Probier´s mal mit Gemütlichkeit… Am Dienstag Früh habe ich bei den netten Gastgebern angerufen und um eine Möglichkeit zur Übernachtung gebeten. Obwohl am Mittwoch Ruhetag ist, boten sie mir gerne ein Zimmer an, jedoch würde es kein Frühstück und kein Abendessen mehr geben. Freudig sagte ich natürlich zu, da es…
Weiterlesen

Hütte 1: Hotel Müllner

Hütte 1: Hotel Müllner Das Wandern ist des Müllners Lust… Nachdem ich mich in weißer Voraussicht erst während einer kurzen Pause am Vormittag der 1. Ertappe, nach einer Unterkunft für die Nacht umgesehen habe – „geh bitte, des wird scho passen“ – waren leider im Haus Elfi keine Zimmer mehr frei und der Gasthof Scheiber…
Weiterlesen